Quelle: Tanjug/Politika | Sonntag, 05.01.2020.| 00:36
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Ausschreibungsverfahren für Sava centar in der nächsten Woche, potenzieller Käufer muss 75 Mio. EUR vorbereiten - Beogradjanka-Gebäude wird auch bis Ende Januar zum Verkauf gestellt

(FotoMarija Kambić)
(Sava centar) Die Stadt Belgrad soll in der nächstne Woche den Kongresskomplex "Sava centar" zum Preis von mindestens 25 Mio. EUR zum Verkauf ausschreiben.

Der neue Inhaber muss sich zu Investitionen im Wert von 50 Mio. EUR in den folgenden fünf Jahren verpflichten, und eine Bankgarantie dafür zustellen, die im Falle der Nichteinhaltung des Vertrags zu aktivieren ist.

Der zukünftige Inhaber darf den Zweck des Komplexes nicht ändern, da das nach dem Projekt des Architekten Stojan Maksimovic errichtete Kongresszentrum bald in den Katalog von Kulturgütern eingetragen werden soll, berichtet die Belgrader Tageszeitung Politika in der heutigen Ausgabe. Der stelltvertretende Bürgermeister von Belgrad Goran Vesic erklärte, dass dieser Komplex jetzt nur noch Verluste bringe, aber er sei für die Stadt notwendig, weshalb der neue Inhaber seinen Zweck nicht ändern dürfe.

- Der Komplex ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung des Kongresstourismus in unserer Stadt. Solche Touristen geben täglich doppelt so viel Geld wie klassische Gäste. Der neue Inhaber soll der Stadt diesen Raum für bestimmte Veranstaltungen wie das Filmfestival Fest zu Vorzugspreisen zur Verfügung stellen - so Vesic.

Die Stadt werde bis Ende Januar das Beogradjanka-Gebäude zum Verkauf ausschreiben, weil es derzeit nur Verluste erzeuge, fügte der stellvertretende Bürgermeister von Belgrad hinzu.

- Die Immobiliensteuer für dieses Gebäude beträgt ungefähr 1 Mio. EUR jährlich - sagte Vesic. Politika erinnert daran, dass das Beogradjanka-Gebäude unter Denkmalschutz steht, sodass der neue Inhaber es nicht abreißen darf.

Zur Erinnerung: Der Vizepräsident der Delta Holding Zivorad Vasic bestätigte bereits das Interesse dieses Untenrehmens für den Ewerb von Sava centar.
Unos komentara je omogućen samo ulogovanim korisnicima.