Quelle: eKapija | Donnerstag, 16.09.2021.| 15:22
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Konferenz OIE Srbija 2021: Wie sehen Erneuerbare-Energien-Projekte in der Praxis aus? - Es ist schwierig, eine Baugenehmigung für einen Windpark zu bekommen

Damir Dimitrijevic - Moderator, Emmanuel Van Vyve, Marko Liposcak, Aleksandar Jakovljevic und Bonnie Norman
Damir Dimitrijevic - Moderator, Emmanuel Van Vyve, Marko Liposcak, Aleksandar Jakovljevic und Bonnie Norman (FotoPrint screen / Zoom)
Der komplizierte Prozess der Erteilung von Baugenehmigungen für Windparks, aber auch strenge Auflagen für Arbeitsgenehmigungen sind Hindernisse für Investoren in unserem Land. Sie loben die klar definierten Termine, die die Verabschiedung von Statuten betreffen, die die gesetzlichen Bestimmungen regeln, aber auch die angekündigten Auktionen.

Dies sagte Emmanuel Van Vyve, Direktor für Geschäftsentwicklung des belgischen Unternehmens Elicio, auf der Konferenz des Serbischen Verbands für erneuerbare Energien OIE Srbija 2021 und stellte fest, dass Serbien über Windparks mit einer Gesamtkapazität von 50 MW verfügt, die bereits in Betrieb sind - Malibunar und Alibunar.

- Wir haben weitere 200 Megawatt in einer frühen Planungsphase. Dies sind verschiedene Projekte, ich hoffe, wir sind bereit für Auktionen - fügte Van Vyve hinzu.

Pupin-Projekt - Erweiterung von Kovacica

Marko Liposcak, Direktor für Geschäftsentwicklung beim israelischen Unternehmen Enlight, stellte das Pupin-Projekt vor, das eine Erweiterung des Windparks Kovacica darstellt.

- Wir haben die Genehmigung problemlos bekommen, weil wir die bisher gesammelten Erfahrungen genutzt haben, daher sind wir optimistisch, was die Entwicklung von Erneuerbare-Energien-Projekten in Serbien angeht. Am Anfang gab es viele Unklarheiten, aber die Prozesse sind jetzt ziemlich gut aufgestellt. Neue Herausforderungen betreffen die Strukturierung von Investitionen, die Platzierung von Energie im Netz, neue Regulierungen und Auktionen sowie die Einbettung in ein einigermaßen günstiges Investitionspaket - so Liposcak.

Sehr wichtig sei, seiner Meiung nach, dass Projekte lokal entwikclet werden, sowie dass sie von ausreichend kompetenten Teams entwickelt werden. Er wies auf die Bedeitung der der Vorhersagekraft hin. Man soll wissen, was der Staat will und was die Ziele sind und wie man sie erreichen kann.

- Was die Region angeht, sind die Länder technisch gut angebunden und die Preise variieren minimal. Es ist notwendig, sie auch am Markt zu vernetzen. Es ist notwendig, den Kenntnisstand kleinerer Märkte zu erhöhen, insbesondere wenn es um die Risikobewertung geht - schloss Marko Liposcak.

Biomasse als Möglichkeit, tausende von Menschen zu beschäftigen

Die Präsidentin von E3 International (E3I) Bonnie Norman sprach über die Bedeutung der Biomasse und betonte, dass der Schwerpunkt auf der Landwiederherstellung liege.

- In Serbien gibt es 1,6 Millionen Hektar degradiertes und vernachlässigtes Land, auf dem wie auf Deponien keine Lebensmittel produziert werden können. Dies ist in der Vojvodina der Fall, ebenso wie im Landkreis Kolubarski, wo wir an einem großen Projekt arbeiten -sagte sie.

Sie erinnerte daran, dass Biomasse und Bioenergie die Luftqualität verbessern sollen, aber auch das Potenzial haben, Tausende von Menschen zu beschäftigen.

- Bioenergieplantagen amortisieren sich in zwei bis drei Jahren. Es braucht ein wenig Wartung und Sie werden einen sehr großen Geldfluss haben, was für Landwirte sehr interessant ist - unterstrich Norman.

Die Konferenz OIE Srbija 2021 fand am 15. September in Belgrad statt. Die Veranstalter waren der Serbische Verband für erneuerbare Energien "OIE Srbija" in Zusammenarbeit mit der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) als Hauptpartner.

Das Wirtschaftsportal eKapija war Mediensponsor.

Aleksandra Kekić
Unos komentara je omogućen samo ulogovanim korisnicima.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER