Quelle: Tanjug | Dienstag, 23.08.2016.| 15:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mindestens 200 Mio. EUR für Wiederaufbau der Strecke Belgrad-Niš

(FotoFranz Pfluegl/shutterstock.com)
Die Verhandlungen über das Projekt zur Modernisierung der Strecke Belgrad - Niš im Wert von mindestens 200 Mio. EUR seien aufgenommen, erklärte die Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur Zorana Mihajlović.
- Es handelt sich um einen strategisch wichtigen Eisenbahnkorridor und ich hoffe darauf, dass wir eine Einigung über die Finanzierung des Projekts erzielen werden. Das ist nicht einfach, weil wir mindestens 200 Mio. EUR für die Modernisierung dieser Strecke benötigen. Es ist nicht akzeptabel, dass man im 21. Jahrhundert 5-6 Stunden von Belgrad bis Niš braucht - so Mihajlović.
Seit zwei Jahren werde sehr intensiv in die Eisenbahninfrastruktur investiert, sagte sie und gab bekannt, dass ein wegen des Erdrutsches gesperrter Tunnel an der Strecke Belgrad-Bar seit gestern eröffnet sei.
Unos komentara je omogućen samo ulogovanim korisnicima.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER