Quelle: Dnevnik | Freitag, 06.11.2015.| 11:21
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Indonesisches Unternehmen "Etira" beschäftigt erste Arbeiter für Produktion und Verarbeitung von Pilzen in Kovin

(Fotoekapija)
Der führende Pilzhersteller und -lieferant in Indonesien, "Etira", macht über seine serbische Tochter "Delta Danube" bereits die ersten konkreten Schritte für die Produktionsaufnahme in der neuen Produktionsstätte in Kovin.
Es wurde mit dem Geschäftsführer der Filiale der Republikagentur für Arbeit in Pančevo vereinbart, 150 Arbeiter für die Produktion zu sichern, die zunächst eine Ausbildung abschließen sollten.
Investoren planen eine monatliche Produktion bis zu 700.000 kg Pilze, so dass sie mindestens 300-350 Mitarbeiter benötigen, unterstrich man bei dem Treffen mit Vertreter der Agentur für Arbeit. Die Produktion sollte Mitte Januar 2016 aufgenommen werden.
Diese Investitio sollte 9 Mio. EUR erreichen. Drei Millionen wurden schon in der ersten Phase investiert. Der Pachtvertrag für 7,5 ha in der Gewerbezone wurde im Mai dieses Jahres mit Vertretern der Gemeinde Kovin unterzeichnet. Investoren haben bisher alle festgesetzten Friste eingehalten.
Unos komentara je omogućen samo ulogovanim korisnicima.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER