Quelle: Tanjug | Dienstag, 11.08.2015.| 17:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Züge auf der neuen Strecke Gilje-Ćuprija-Paraćin ab Oktober

(FotoIvana Vuksa)
Italienisches Unternehmen "Italiana construzioni CAF" füht den Bau der zweigleisigen Strecke Gilje-Ćuprija-Paraćin allmählich zu Ende. Nach einer Pause von 26 Jahren wird das Schienennetz in Serbien um neue 10,5 km erweitert. Dieser Teil des Eisenbahnkorridors 10 ist für die Geschwindigkeiten von 167 km/h projektiert. Parallel zur Verlegung von Schienen wird die Oberleitung montiert und Signalanlage von Siemens-Experten eingebaut, berichtet "Tanjug".

Die Strecke ist beretis an einem Ende mit dem alten Gleis (Jagodina) verbunden, sie hat die Brücke über die Velika Morava überquert. Die Überführung über die Regionalstraße Jagodina-Ćuprija und eine neue Bahnstation in Gilje sind vollendet und für den Verkehr geöffnet. Derzeit wird an einer Bahnstation in Ćuprija gearbeitet. Es handelt sich um ein altes Gleis, das nach Paraćin führt.

Die Frist für die Vollendung von Bauarbeiten sollten, Erwartungen zufolge, in den nächsten Tagen vom Ministerium für Verkehr, Bau und Infrastruktur festgesetzt und die Strecke im Oktober für den Verkehr geöffnet werden. Der Generaldirektor der nationalen Bahngesellschaft "Železnica Srbije" Milorad Stojčić besuchte die Baustelle vor einigen Tagen.

Die größte Herausforderung auf diesem Streckenabschnitt, auf dem 20 Objekte gebaut wurde, war eine Stahlbrücke über die Velika Morava - 2.400 t schwer, 322,5 m lang, mit einer Spannweite von 52,5 m, mit insgesamt sechs Pfeilern, zwei davon im Fluss. Die Brücke musste von Unternehmen "Goša" und "Mostogradnja" vollendet werden, nachdem das zunächst beauftragte österreichisch-slowenische Konsortium Alpine-Meteorit in Konkurs gegangen war.

Der Bau der Brücke und der ganzen Strecke wird mit einem Kredit der Europäischen Investitionsbank finanziert. Investor ist das öffentliche Eisenbahnverkehrsunternehmen "Železnica Srbije".

Unos komentara je omogućen samo ulogovanim korisnicima.